Blog

2019 ZNS-Behandlung Medikament Monosialotetrahexosylgangliosid Natrium (GM1) Schweinehirn (37758-47-7)

2019 ZNS-Behandlung Medikament Monosialotetrahexosylgangliosid Natrium (GM1) Schweinehirn (37758-47-7)

Meta Description

Informieren Sie sich über die Rolle von GM1 in der neurologischen Physiologie, seine Anti-Aging-Eigenschaften und die klinischen Auswirkungen auf das zentrale und periphere Nervensystem.

Was ist Monosialotrahexosylgangliosid Solidum (GM1)

Monosialotetrahexosylgangliosid-Natrium ist ein neurotropher Nährstoff, dessen Abkürzung lautet GM1. Weiterlesen

Alles was Sie über Spiroverbindungen wissen müssen

Alles was Sie über Spiroverbindungen wissen müssen

Eine Spiroverbindung ist eine organische Verbindung, in der zwei bicyclische Ringe durch ein einzelnes Atom gebunden sind. In der Natur können die Strukturen der Ringe im Wesentlichen gleich oder verschieden sein, und das Atom, das die zwei Ringe verbindet, wird spiroatom (Spiralenatom) genannt, gewöhnlich ist es ein Grad 4 Kohlenstoff (auch bekannt als ein Spiralkohlenstoff), und es kann auch Silizium, Phosphor oder Arsen sein

Weiterlesen

2-Chloro-5-Methylpyrimidin: CAS (Chemical Abstracts Services) Registrierungsnummer 22536-61-4

2-Chloro-5-Methylpyrimidin: CAS (Chemical Abstracts Services) Registrierungsnummer 22536-61-4

2-Chlor-5-Methylpyrimidin hat bei Raumtemperatur ein hellgelbes kristallines Pulver. Manche würden den Farbton als cremefarben beschreiben. Es hat keinen Geruch und ein Molekulargewicht von 128.56 Gramm pro Mol. Seine chemische Formel wird als C5H5CIN2 und das Simplified Molecular - Eingangslinieneintragssystem (SMILES) als CC1 = CN = C (CL) N = C1 bezeichnet. Die Verbindung hat einen Schmelzpunkt, der zwischen 89-92 Grad Celsius und einem Siedepunkt von 239 liegt

Weiterlesen

Zhaosen Zeng Ph.D. Lebenslauf

Zhaosen Zeng Ph.D. Lebenslauf

Ausgezeichnete Fähigkeiten in der Synthese von heterozyklischen Verbindungen auf dem neuesten Stand der Technik. Stark in der Verwendung der Mischung von Reagenzien und Know-how in der Hand auf die Synthese von Benzonitril, Phenol, Naphthol, Cumarin, Thiocumarin-, Chinolin-, Quinozolin, Pyrimidin, Pyridin, Indol, Indazol, Imidazol und Benzimidazol anellierte Heterocyclen.

Weiterlesen